Freitag, 29. März 2013

Freitag-Füller # 209

Guten Morgen, Ihr Lieben,

als ich heute Morgen um 5.30 h aufgewacht bin & nach draussen geguckt habe, dachte ich, mich laust der Affe: Neuschnee! Zwar nur 1-2 cm aber trotzdem: Alles weiss! In Moers hatte es gestern tagsüber schon geschneit, hier in Düsseldorf gab's nachmittags ein paar zaghafte Flöckchen. Aber die Nach hat Frau Holle noch mal ordentlich ihre Betten aufgeschüttelt.

Naja. Habe ich also gegen 6.30 h keinen Osterspaziergang mit Vogelgezwitscher, sondern Osterspaziergang mit Winterfeeling gemacht.




Die Zeit hier in der Klinik fliegt irgendwie. Meine Tage sind komplett durchgeplant mit vielen Spaziergängen (dazu später mehr), Kommunikation mit der Aussenwelt und natürlich Infusionen während der Chemozyklen sowie "Schönheitsschlafeinheiten" danach, um wieder auf die Füße zu kommen.

Um jetzt keinen Extrapost dafür schreiben zu müssen: der 2. Chemozyklus (Hochdosis, das 10-fache von der 1. Chemo) ist super gelaufen. Ich hatte Angst vor Nebenwirkungen, da es mich ja beim letzten Mal ganz übel mit einem juckenden Hautausschlag erwischt hatte. Es war wirklich nicht schön. Nein, es war, um ganz ehrlich zu sein, die größte Sch****, die mir in meinem ganzen Leben widerfahren ist und die ich NIEMANDEM wünsche. Egal.

Zu Beginn der 2. Chemo war mein Allgemeinzustand um Lichtjahre besser. Ich bin mit normalen Blutwerten (wie ein gesunder Mensch halt) und ohne eine einzige Entzündung im Körper in die 2. Runde gegangen. Hatte sogar wieder ein funktionierendes Immunsystem. Meine Reikimeisterin Almara hat mich die ganze Zeit begleitet & gezaubert, was das Zeug hielt. Am Morgen nach der letzten Infusion (das war letzten Sonntag) bin ich dann mit brennenden Augen aufgewacht & hatte das Gefühl, mindestens 3 LKWs hätten ihre Sandladung in meinen Augen verloren: akute Bindehautentzündung. Zwei Tage absolute Dunkelkammer, ab Tag 3 wurde es dann zügig besser. Leicht verschwommen ist es immer noch und ich trage (mittlerweile nur noch draussen) eine selbsttönende Sonnenbrille. Aber: das war ein Kindergeburtstag im Vergleich zur 1. Chemo! Auch sonstige Nebenwirkungen (Fieber, totale Zahnfleischschwellung und -entzündung) sind diesmal ausgeblieben. Und das bleibt bitteschön auch so!

♥ ♥ ♥  Danke, lieber Gott! Danke, an mein Heer von Schutzengeln! ♥ ♥ ♥
♥ ♥ ♥  Danke, Almara! ♥ ♥ ♥


Hach, ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert! Perfektes Timing! 7:33 h: Frühstück fassen!

Während ich mir jetzt was Leckeres im Büffetraum zum Frühstück hole, dürft Ihr schon mal den Freitagsfüller lesen & ich melde mich später noch mal mit einem Post ..... welches Schweiner'l hätten's denn gern? Ich glaub, ich mach ein Losverfahren ;-)


6a00d8341c709753ef01156f545708970c

1. Kann man eigentlich mal WEISSE WEIHNACHTEN und dann GRÜNE OSTERN haben. Oder ist das nicht mehr normal?
2.  Tsourekia hat traditionell ein Rotes Ei in der Mitte.
3. Der Osterhase war gestern schon für die Kinder der Kinderkrebsklinik im UKD-Park unterwegs; zum Glück: HEUTE haben wir Neuschnee (braucht eigentlich keiner mehr!).
4.  Ich möchte endlich ein Paar Posts zu Ende schreiben, die schon lange vorbereitet sind, heute am Karfreitag.
5. Als nächstes muss ich gucken, was morgen schon mal alles mit nach Hause kann.
6. Ich liebe  Berliner gefüllt mit Kirschmarmelade.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf  "noch einmal schlafen" bis zum Osterwochenende mit meinen Lieben, morgen habe ich Ausgang (!!!) und verbringe den Tag bei meiner Familie inklusive Stadtbummel oder Kaminfeuer bei schlechtem Wetter geplant und Sonntag & Montag bin möchte ich auch Zuhause: Sonntag Familienbrunch bei meiner Ziehmama, Montag Ostereiersuchen für die Kinder bei meinen Schwiegereltern!


Bis später & macht Euch bei dem Schietwetter einen gemütlichen Tag auf dem Sofa mit Kaminfeuer, einem guten Buch, einer Kuscheldecke, einem leckeren Tee und - gaaaanz wichtig - mit Eurem Lieben!


LIVE ♥ LAUGH ♥ LOVE ♥ every single day in your life!

XOX

Simoné

Kommentare:

  1. Hey, auch hier alles verschneit ... du bist ja echt schon früh auf den Beinen - kannst ja nächste Woche mal ans Fenster klopfen und mich wecken :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Liebelein, mach ich doch glatt! Aber ab nächste Woche brauche ich Dich um diese Uhrzeit nicht mehr zu wecken, dann bist Du auch im UKD-Tagesablauf eingebunden. Trust me, ab 7.00 h spätestens rollen die Schwestern & Pfleger mit Ihren Kurven-Waagen über den Flur, da wird in aller Herrgottsfrühe gemessen, was es zu messen gibt ;-) Ist zwar kein schöner Anlass, aber ich freu' mich auf Dich! Dicker Knutscher!

      Löschen
  2. Hey, ich hab's doch gesagt, dass alles gut laufen wird. Schön, ich freue mich für dich. Ich wünsche dir tolle nächste Tage mit deiner Familie. Mach es dir schön und erhol dich gut.
    Liebe Grüße von
    Stine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ja, ja, ... ist ja schon gut ;-) Drück Dich! Schöne Osterfeiertage für Dich & Deine Lieben wünsche ich Dir von ♥

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...